Entscheidung: Freiheit!

Posted 30. Dezember 2020
/
Von Stefan Josef Höck

Frei wie ein Vogel zu sein – wer hat als Kind nicht schon einmal davon geträumt?

Über die Bedeutung von „Freiheit“ schreibe ich heute im Blog von „Lebenswert TV“.

Wer selbst über die „Freiheit” anderer Menschen bestimmen kann, wird nie wirklich verstehen, was Einschränkungen für die betroffenen Menschen bedeuten, oder sieht Menschen als „Spielball“ für höhere Interessen.

Zum Abschluss dieses Jahres möchte ich noch einmal mit sehr deutlichen Worten über „Freiheit“ sprechen. Darüber, dass wir uns als Gesellschaft bewusst für „Freiheit“ entscheiden müssen.

Dazu habe ich auch am vergangenen Freitag in meinem Podcast sehr deutliche Worte gefunden, denn so großartig das sein mag, „frei“ Schifahren zu dürfen, so eingeschränkt sind wir dennoch bis weit in den Januar 2021 hinein.

  • Bei der Vorbereitung zu meinem Video auf „Lebenswert TV” für letzten Sonntag bin ich auf einen Song von den Söhnen Mannheims gestoßen: „Freiheit“

Und „Freiheit“ beschreibt genau, was uns in unserem Leben zusteht. Wir als Menschen zählen, keine höheren Interessen, die menschenunwürdig sind.

Die zentrale Frage darin ist:

  • Wofür werden wir gelebt haben?

„Freiheit“ bedeutet, dass wir zu jeder Zeit alles tun können, was wir wollen, ohne einem anderen Menschen dabei zu schaden.

„Freiheit“ bedeutet, dass wir anderen Menschen einen Nutzen bringen dürfen, mit unserem Können.

„Freiheit“ bedeutet, dass wir entscheiden, wann wir wen wo treffen dürfen, wenn es um die Menschen geht, die in unserem Leben wichtig sind.

Meine „Mission 100.000“ hatte ich bereits geschrieben, bevor ich (bewusst) auf „Freiheit“ gestoßen bin, umso mehr bestätigt mir das Lied aber meine Gedanken aus dem Frühjahr.

  • Unsere Entscheidung muss bewusst für „Freiheit“ sein. Für persönliche „Freiheit“.

Denn was nützt uns all das gebotene Geld, wenn wir als Gesellschaft Einschränkungen unterworfen sind.

Wir haben wunderbare Jahre vor uns, lasst uns an unsere Träume glauben und Gemeinschaft leben. Der Beginn des neuen Jahres in zwei Tagen soll für uns alle eine Gelegenheit sein, um uns ganz stark bewusst zu machen, was wir uns für unser Leben wünschen.

Denn „I have a dream“, wie Dr. Martin Luther King jr. gesagt hat, das betrifft uns alle, und wir kennen viele Geschichten, in denen ein Traum zur Wirklichkeit wurde.

  • Für ein lebenswerteres Leben als uns das im Moment aufgedrückt wird.

Mit „Berufung 2020 – Das nächste Level“ habe ich nun zu Weihnachten mein 2. Buch auf Amazon veröffentlicht. Du erhältst dieses dort als E-Book oder als Taschenbuch. Darin erfährst du mehr darüber, wie du mit deinen Talenten und Fähigkeiten deine Lebensaufgabe findest und leben kannst.

Ich lade dich ein, auch in meinen Podcast auf iTunes, Spotify, Stitcher und TuneIn hineinzuhören und wünsche dir und deiner Familie ein gutes, erfolgreiches neues Jahr.

Alles Liebe

Stefan Josef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.